UVAFERM CM Reinzuchthefe

Lieferzeit
2-3 Tage
Auf Lager
Art.-Nr.
BHEFCM

Spezialhefe/Standardhefe fuer alle Fruechte Dosierung 20-60 g pro Hektoliter Sonderpreis ab Originalkarton/10 kg

Uvaferm CM Brennereihefe

Seit Jahrzehnten ist weltweit der Einsatz von Uvaferm CM zur optimalen Vergärung von Weinmosten und Maischen aller Qualitätsstandards bewährte Praxis. Die sprichwörtliche Gärsicherheit und die günstige Bildung von Gärbegleitstoffen haben den Hefestamm Uvaferm CM zum modernen Klassiker gemacht. Bei Weißweinen zeigen Weine mit Uvaferm CM feine Aromanoten und ausgewogene Stoffigkeit“ unabhängig von der Qualitätsstufe des Lesegutes. Rotweine profitieren bei allen Gärverfahren von den besonderen Eigenschaften des Hefestammes CM und werden als vollmundig und sortentypisch beschrieben. Für edle Destillate ist die reintönige Vergärung mit uvaferm CM ein maßgeblicher Faktor zur Erzielung der qualitätsbestimmenden Alkoholkomponenten.  


Uvaferm CM wird in 5-10 fachem Most/Wassergemisch bei ca. 37°C. rehydriert;
15 Minuten quellen lassen und die Hefesuspendion dem Most/Maische beimischen.

Eigenschaften von Uvaferm CM

  • Kräftiger Gärbeginn, sehr zügige Endgärung
  • Gute Temperaturtoleranz
  • Schnelle Angärung auch unter 13°C. (Dosage>=20g/hl)
  • Nährstoffzugabe (z. B. Fermaid) bei stark geklärten Mosten oder bei stickstoffarmen Mosten empfohlen
  • Gute Gärkapazität, 16,8 g Zucker/lit. ergeben 1%Vol.Alk
  • Mittelmäßige Schaumbildung
  • Keine Böckserbildung (H2S)
  • Alkoholtoleranz bis 14 % vol.
  • Keine Bildung flüchtiger Säure
  • Sehr geringe SO2 Bildung
  • Sehr geringe Bildung SO2-bindender Stoffe (z.B. Acetaldehyd, Pyruvat)
  • Geringe Methanolbildung bei Obstmaischen
7,00 € inkl. Mwst zzgl. Versand
Wir haben andere Produkte gefunden, die Ihnen gefallen könnten!